Unabhängiges Magazin für Wirtschaft und Bildung

19. August 2018

Search form

Search form

Hauseigene Expertise für neues Management

Hauseigene Expertise für neues Management© Klarna Group

Robert Bueninck wird neuer General Manager bei Klarna Group DACH und Thomas Vagner übernimmt Geschäftsführung in Österreich.

Der internationale Zahlungsdienstleister Klarna hat für die Region Deutschland, Österreich und die Schweiz Robert Bueninck als General Manager nominiert und Thomas Vagner als neuen Geschäftsführer in Österreich. Bueninck arbeitet bereits seit sechs Jahren in leitenden Funktionen für Klarna, zuletzt als Geschäftsführer in Holland und Belgien und tritt die Nachfolge von Marc Berg an.

Mehrwert für Händler und ihre Kunden
Thomas Vagner wiederum folgt Christian Renk, der die Geschäfstführung bei Six Payment Services übernommen hat. "Robert Bueninck ist seit knapp sechs Jahren bei Klarna und hat in dieser Zeit hervorragende Ergebnisse erzielt sowie große strategische Führungsqualitäten bewiesen. Er ist vor allem daran interessiert, weiteren Mehrwert für unsere Händler und ihre Kunden zu schaffen“, so Michael Rouse, CCO von Klarna.
Der 2005 in Schweden gegründete Zahlungsanbieter Klarna bietet viele verschiedene Zahlungslösungen für die Bereich E- & M-Commerce an. Speziell für die Handelsbranche und Online-Portale werden Varianten wie etwa Kauf auf Rechnung, Lastschriftverfahren oder Sofort-Zahlung angeboten und dazu auch Paypal oder Kreditkarten. Das Unternehmen mit 1.700 Mitarbeitern arbeitet mittlerweile für rund 90.000 internationale Händler und ihre 60 Millionen Kunden.

Links

red/cc, Economy Ausgabe Webartikel, 29.05.2018