Unabhängiges Magazin für Wirtschaft und Bildung

19. Juni 2024

Search form

Search form

Schulterschluss beim Thema 5G-Campus-Netzwerke

Schulterschluss beim Thema 5G-Campus-Netzwerke© pexels/fauxels

Deutsche Telekom und Amazon Web Services kooperieren beim Thema 5G-Campus-Netzwerke. Neues Programm verbindet AWS-Services mit betrieblichen Campus-Netz-Lösungen der Deutschen Telekom für Geschäftskunden in Deutschland und Österreich.

(red/cc) Die Deutsche Telekom arbeitet ab sofort als Teil des neuen „Integrated Private Wireless on AWS“-Programms mit Amazon Web Services (AWS) zusammen. Das Programm bringt AWS-Services mit privaten Mobilfunk-Lösungen auf Basis von 5G und LTE aus dem Campus-Netz-Portfolio der Deutschen Telekom zusammen. Via Portal sollen Geschäftskunden schnell und einfach das passende Campus-Netz-Produkt für ihre digitalen Anwendungen auswählen können und mit Experten der Telekom in Kontakt treten.

Mehrwert für Geschäftskunden von Deutscher Telekom und T-Systems
„Ziel der Deutschen Telekom ist es, Innovationen voranzutreiben und neue Lösungen zu entwickeln, um Unternehmen aller Branchen bei der Digitalisierung ihres Geschäfts noch besser zu unterstützen. Die Zusammenarbeit mit AWS bietet uns die Möglichkeit, unsere Campus-Netz-Lösungen weiter zu skalieren und einen noch größeren Mehrwert für Geschäftskunden zu liefern“, sagt Antje Williams, Senior Vice President, 5G Campus Networks, Deutsche Telekom.

Konkret bietet das AWS-Portal Geschäftskunden aus Deutschland und Österreich eine umfassende Auswahl an Telekom Campus-Netz-Paketen, die eine Bandbreite von Anforderungen und Anwendungen unterstützen. Nach Auswahl und Kontaktaufnahme über das Portal erfolgen Planung, Bereitstellung sowie der Betrieb der maßgeschneiderten privaten Mobilfunk-Lösung durch die Deutsche Telekom.

Vom lokal verstärkten öffentlichen Mobilfunk bis zum eigenen exklusiven Campus-Netz
Campus Netze ermöglichen eine hochverfügbare und maßgeschneiderte Netzabdeckung für Betriebsgelände jeder Größe. Je nach Bedarf kombinieren die Campus-Lösungen das öffentliche Mobilfunknetz mit der Exklusivität eines privaten Netzes. Adressiert ist primär unternehmenskritischer rein maschineller Datenverkehr von Industrie 4.0.-Anwendungen, Logistik-Anwendungen und Produktionsstraßen inklusive.

Campus-Netze bieten Unternehmen dabei oft eine kostengünstigere, flexiblere und sicherere Konnektivität als WLAN-Lösungen. Das Angebot reicht von lokal verstärktem öffentlichem Mobilfunk auf dem Firmengelände bis hin zum eigenen privaten Campus-Netz auf Basis einer sogenannten 5G Standalone-Technologie.

Links

red/cc, Economy Ausgabe Webartikel, 25.04.2023