Unabhängiges Magazin für Wirtschaft und Bildung

16. October 2018

Search form

Search form

InnOvaTion or IdiOT. Das Internet der Dinge ruft.

InnOvaTion or IdiOT. Das Internet der Dinge ruft.© www.iot-forum.at

Das diesjährige IoT Forum CE als Jahrestagung für das Internet der Dinge findet am 16. und 17. Mai in Wien statt.

Bei der 6. IoT-Jahrestagung steht das Thema „Innovate with IoT“ im zentralen Mittelpunkt. Prominente internationale Experten und hochrangige Industrievertreter erläutern und präsentieren aktuelle Entwicklungen rund um Industrie 4.0, Datananalyse und künstliche Intelligenz. Weitere Schwerpunkte betreffen Themen wie Blockchain, Virtual & Augmented Reality sowie vernetzte und autonome Fahrzeuge. Neben betrieblichen Anwendungen geht es auch um aktuelle Zugänge in den Bereichen kommunale und ländliche Infrastrukturen sowie Verkehr. Dabei werden neue Entwicklungen und Innovationen zu den Themen Smart Home, Smart City und IoT in der Landwirtschaft erläutert.

Der Wert digitaler Unternehmen und weitere Themen
Neben Experten aus Wissenschaft und Forschung, referieren u.a. auch die folgenden Fachleute aus Wirtschaft und Industrie: Karin Tausz (SBB AG Bern/CH) über die Zukunft des Fahren und IoT, weiters Chirine Etezadzadeh (Smart City Institute & Founder of Smart City News.global aus Stuttgart/D) zum Thema Smart City sowie Lex van der Poel (Founder, Dual Inventive/NL) zum Thema Improving Railway Safety by using IoT Technologies, dann Michael Heiss (Siemens und TU Wien) zum Wert digitaler Unternehmen, zudem Jean-Phillipe Hagmann (Founder von Innopunk, Wallisellen/CH) mit einer Keynote über IoT: InnovaTion or IdiOT? und Paiz Gatica Carlos (Weidmüller Group aus Detmond/D) zum Thema Predictice Analytics requieres Feature Engineering und schließlich Werner Schröder (BMW Motors, Steyr), er spricht über Smart Maintenance.

Links

red/cc, Economy Ausgabe Webartikel, 04.05.2018