Unabhängiges Magazin für Wirtschaft und Bildung

23. October 2017

Search form

Search form

Die Konkurrenz ist nur einen Klick entfernt

Die Konkurrenz ist nur einen Klick entfernt© piqs.de/oweb

Neue Entwicklungen im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnologien zeigen die wettbewerbsentscheidene Relevanz der Digitalisierung.

Cloud Computing, die Vernetzung betrieblicher Abläufe sowie Mobilität und das digitale Bezahlen spielen eine immer größere Rolle in der modernen Unternehmensführung. Übergreifende Bedeutung erhält dabei das Thema Sicherheit sowie das Management der immer umfangreicher werdenden Daten. Zusammengefasst im Begriff „Big Data“ zählt insbesondere die sinnvolle Analyse und Darstellung der Daten zählt zu den großen Herausforderungen.
Experten raten Unternehmen zu einer vorausschauenden und proaktiven Strategie, wo bestehende IT-Strukturen ebenso eine Rolle spielen wie eine möglichst flexible und aufwandsabhängige Nutzung neuer Technologien und Services. Digitale-Business-Plattformen setzen hier an und bieten in Form von proprietären (offenen) Systemen auch die Möglichkeit mehrere Anbieter miteinzubbeziehen. Diese Plattformen können auch einzelne oder mehrere Wertschöpfungsketten abbilden und hier dann auch alle dabei involvierten Unternehmen integrieren. „Mit derartigen Business-Plattformen werden vorhandene IT-Systeme leichter verwaltet und unabhängig davon können neue Lösungen genutzt werden“, so Wilhelm Petersmann, Managing Director bei Fujitsu.

Outsourcing als Erfolgsfaktor im Online-Payment
Eine Branche wo Innovationen und neue Technologien von geradezu wettbewerbsentscheidender Relevanz sind, ist der Handel. Insbesondere im E-Commerce ist die Perspektive des Kunden von zentraler Bedeutung, die Konkurrenz ist nur einen Klick entfernt. Diese Strategie der absoluten Kundenorientierung zeichnet erfolgreiche Webshops aus und das gilt beispielsweise für die Online-Parfümerie Flaconi. „Wir haben gefragt, was unsere Kunden wollen und die Ergebnisse zeigen, dass gerade der Bezahlprozess eine zentrale Rolle spielt”, erklärt Björn Kolbmüller, Gründer von Flaconi. Flaconi entschied sich für Klarna, das eine sogenannte Checkout-Lösung mit den beliebtesten Online-Bezahlverfahren wie etwa Sofort Überweisung und Kauf auf Rechnung anbietet. „Der Checkout ist das Herzstück des Online- Shops, absolutes Vertrauen ist hier sehr wichtig“, betont Kolbmüller.
Link: ;

Links

red/cc, Economy Ausgabe Webartikel, 04.09.2017